Das Weltbürger-Stipendium von CAS

Was ist ein Weltbürger-Stipendium?

Bei den Weltbürger-Stipendien handelt es sich um eine Initiative des unabhängigen Bildungsberater Weltweiser. Finde hier alle infos

Höhe des Stipendiums und Zahlungsform

Das Taschengeld-Stipendium von CAS in Höhe von 150,- Euro monatlich (insgesamt 1650,- Euro) richtet sich an Teilnehmer des Ganzjahresprogramms für das Programmjahr 2016/17. Die Zahlung erfolgt direkt in Costa Rica.

Verpflichtung

Allen Weltbürger-Stipendien ist gemeinsam, dass von den Stipendiatinnen und Stipendiaten während ihres Auslandsaufenthaltes ausführliche Erfahrungsberichte (mindestens 1.500 Wörter) angefertigt werden.

Der erste Bericht wird drei Monate nach Beginn des Programms erwartet. Der zweite Bericht folgt nach einem halben Jahr. Der Abschlussbericht erfolgt in der Wiedereingliederungsphase zu Hause, sprich nach Beendigung des Auslandsaufenthaltes. (Insgesamt 3 Berichte.) Ein Bericht kann auf Wunsch auch durch eine selbst gedrehte Videodokumentationen ersetzt werden.

Alle Stipendiaten stimmen einer zeitlich und räumlich unbegrenzten Veröffentlichung dieser Berichte bzw. Dokumentationen sowie einer namentlichen Nennung im Zusammenhang mit den Stipendien zu.

Bewerbungsunterlagen

  • Selbstbeschreibung auf spanisch
  • Steckbrief(auf deutsch)
  • Motivationsschreiben (u.a. Warum bist du für unser Stipendium geeignet?)
  • 3 Fotos (deine Familie, deine Freunde, dein Hobby)
  • Referenzschreiben einer weiteren Autoritätsperson (z.B. Trainer, Leiter einer Jugendgruppe usw.)

Bewerbungsschluss und Auswahl

Bewerbungsschluss für das Stipendium ist der 03. März 2017. Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen fristgerecht an Anne Grubert: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it  Anschließend freuen wir uns, alle Bewerber/innen im März bei persönlichen Skype-Interviews mit dem CAS-Team Costa Rica kennen zu lernen. Unsere/n Stipendiatin/en werden wir spätestens im April 2017 benachrichtigen.

Auswahlkriterien sind nicht nur die Motivation und Einstellung des/der Berwerbers/in, sondern auch sein/ihr bisheriges persönliches Engagement in Bereichen wie Soziales, Kultur, Sport, Wissen, Musik, Kunst oder Journalismus. Natürlich spielen auch die finanziellen Möglichkeiten des/der Bewerbers/in eine Rolle.

Gewinner 2017

Tim Halfmann ist der Gewinner unseres Stipendiums im Programmjahr 2017/2018! Herzlichen Glückwünsch!

tim

Steckbrief von Tim

Gewinnerin 2016

Emma Langlo ist die Gewinnerin unseres Stipendiums im Programmjahr 2016/2017! Herzlichen Glückwünsch!

emma nuevo

Steckbrief von Emma

1. Erfahrungsbericht

2.Erfahrungsbericht

Gewinnerin 2015

Herzlichen Glückwunsch an Ira Wichert die Gewinnerinnen im Programmjahr 2015/16!

foto fuer internet

Hier könnt ihr die Erfahrungsberichte unserer Stipendiatin Ira lesen

1.Erfahrungsbericht
2. Erfahrungsbericht
3. Erfahrungsbericht

Gewinnerin 2014

Wir beglückwünschen Lydia zu ihrem Stipendium für das Programmjahr 2014/15!

foto lydia

Hier könnt ihr die Erfahrungsberichte unserer Stipendiatin Lydia lesen:
1. Erfahrungsbericht
2. Erfahrungsbericht
3. Erfahrungsbericht

Gewinnerinnen 2013

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen im Programmjahr 2013/14!

foto_ronja Ronja und Nina foto_nina

Hier sind die Erfahrungsberichte unserer Stipendiatennen Ronja und Nina.

Nach sechs Monaten in Costa Rica hatten Nina und Ronja in ihren zweiten Erfahrungsberichten ganz viel zu erzählen.

 
© 2013 COSTA RICA AUSTAUSCH SERVICE: Todos los derechos reservados | San José, Costa Rica, América Central   INTERFAZ DESIGN